Gratulation und Felicitaciones! Der Sieger des Europäischen Chefs‘ Cup steht fest

NEU-ISENBURG, 30. April 2018

Mit Schnelligkeit, Präzision und viel Kreativität wurde beim firmeninternen Kochwettbewerb des Cateringdienstleisters Aramark am 26. April  in Barcelona um den Titel gekämpft. Am Ende triumphierte David Joyce aus Irland. Er setzte sich gegen seine sechs Konkurrenten aus Deutschland, England, Spanien, der Tschechischen Republik, den Benelux-Ländern und Dänemark mit seinem dreigängigen Siegermenü durch.   

„Ich kann es noch gar nicht richtig glauben“, erklärt David Joyce. „Dass ich mich gegen sechs so starke Konkurrenten aus ganz Europa durchsetzen konnte, freut mich natürlich riesig.“ Jedes Menü musste von den Teilnehmern insgesamt viermal zubereitet werden und wurde anschließend von einer hochkarätig besetzten Jury bewertet.

Die Finalisten und deren Assistenten kreierten in drei Stunden und 45 Minuten mit Lebensmitteln aus einem vorgegeben Warenkorb ein dreigängiges Menü, bestehend aus Vorspeise, Hauptgericht und Dessert. Die sechsköpfige Tasting-Jury setzte sich aus zwei spanischen TV-Köchen, einem Food-Journalisten und drei Aramark-Mitarbeitern zusammen, unter anderem aus dem spanischen Zweitplatzieren des letztjährigen European Chefs‘ Cup. Sie beurteilten das Menü nach Aussehen und Präsentation, Geschmack und Aroma, Textur, Technik und Präzision sowie nach Innovation und Zusammenstellung. „Die Ergebnisse waren beeindruckend. Das länderübergreifende Zusammentreffen und der kulinarische Austausch auf diesem hohen Niveau zeichnen den Wettkampf aus. Es macht uns stolz, Talente auf diese Weise fördern zu können“, erklärt Katja Borghaus, Geschäftsführung Human Resources bei Aramark Deutschland. Zusätzlich gab es eine dreiköpfige Technik-Jury, zu der auch die Leiterin der Personalentwicklung von Aramark Deutschland, Ulrike Krug,  gehörte. Sie beurteilte die Abfallproduktion, das Zeitmanagement, die ordnungsgemäße Nutzung der Geräte sowie die Hygiene und die Ordnung am Arbeitsplatz.

Der Chefs‘ Cup  ist ein kreativer Wettbewerb für Köche, der jährlich auf nationaler und europäischer Ebene ausgetragen wird. Erstmals fand der European Chefs‘ Cup 2016 im Olympiastadion in Berlin statt. Er gibt den Aramark-Köchen als Herzstück und Motor des Unternehmens nicht nur Motivation und Anerkennung, sondern auch die Möglichkeit, sich mit internationalen Kollegen zu messen. Sie bekommen ein einmaliges Erlebnis geboten. Der Chefs‘ Cup ist Teil des Aramark-Fortbildungsprogramms Culinary College.

Weitere Informationen finden Sie unter www.aramark.de

 

Als Anbieter für Catering und Service Management zählt Aramark in Deutschland zu den führenden Dienstleistern in diesem Markt. Rund 9.400 Mitarbeiter sind bundesweit für die Aramark Holdings GmbH & Co. KG mit Sitz in Neu-Isenburg tätig. Das zweitgrößte Catering-Unternehmen in Deutschland betreut etwa 500 Kunden in den Bereichen Betriebsgastronomie, Sport-, Freizeit- und Messegastronomie sowie Klinik-, Senioren-, Schul- und Kita-Catering. Hinzu kommen rund 3.500 Unternehmen, die von Aramark Refreshment Services beliefert werden.

Download Pressemitteillung