Browserwarnung


Mehr Besucher im Restaurant

Mit trendigen Kreationen, authentischen Menünamen, lifestyliger Inszenierung und einer gehörigen Portion Food-Leidenschaft präsentieren wir Street Food „at it’s best“.

Auf die Food Fans warten neue kulinarische Highlights, die bislang von Food Trucks, Food Märkten oder Garküchen im Ausland bekannt sind. Mal spicy, mal crispy und immer mit 100 % Street Food-Feeling.

Für jeden Geschmack werden phantasievolle Gerichte aus der Street Food Welt angeboten:

Menü MEAT ME

So trifft der Burger-Liebhaber auf „MEAT ME“, einem würzigen Beef Burger im Curry-Brötchen mit BBQ-Bohnen-Dip, Avocado und knusprigen Tortilla-Chips.

Menü DÖNER CONNECTION

Spicy ist dagegen „DÖNER CONNECTION“, ein vegetarischer Döner mit gegrillten Auberginen, Tomaten-Hummus und frischer Minze.

Menü CRISPY CHICKEN DREAM

Chicken Reloaded heißt es beim „CRISPY CHICKEN DREAM“: ein zartes Backhendl mit frischer Zitrone und lauwarmem Petersilien-Erdapfelsalat serviert.

Gästeinformation

Attraktive Aufsteller, Plakate und Tischaufleger machen Lust auf das Street Food Festival

Aufsteller, Plakate und Tischaufleger für das Streetfood Festival
Aufsteller, Plakate und Tischaufleger für das Streetfood Festival

Wir setzen ein ganzes Orchester ein, um mehr Mitarbeiter ins Restaurant zu bringen.

Unser einzigartiges „Mediaorchester“

Damit die Aktion, ihre Qualität und Vielfalt, bei den Mitarbeitern auch wahrgenommen wird, haben wir ein umfassendes Konzept zur Gästekommunikation entwickelt. Im Gastraum und in digitalen Welten sind wir nah an Ihren Mitarbeitern, um sie zum Besuch und zum Ausprobieren zu motivieren.

ARA_Gaestekommunikation
Aktionen_Earthweek_Plakat

Abbildung: Plakat Earthweek

Aktion „Earth Week“ – Klimaschutz schmeckt

Die kulinarische Highlight-Aktion „Earth Week“ haben wir als Vorreiter für Nachhaltigkeit in der Branche 2011 eingeführt und seitdem ist sie ein wichtiger Bestandteil unserer Nachhaltigkeitsstrategie.

Die Menükomposition

Die raffinierten Menüs sind klimafreundlich, da wir auf Rindfleisch und fetthaltige Milchprodukte verzichten. Zusätzlich wird keine Flugware eingesetzt und bei der Auswahl der Zutaten die Saisonalität an die erste Stelle gesetzt. Aus diesem Grund findet die „Earth Week“ immer im September statt, denn im Spätsommer sind die Vielfalt und Verfügbarkeit saisonaler Produkte aus der Region besonders hoch.

Die ganze Aktion: www.aramark.de/aktionen/earthweek

earthweek_logo_bg_4
aktionen_gemuesekorb

Als weiteren Pluspunkt bieten die vielfältigen Gerichte eine große Portion Gesundheit.

Buntes Obst und Gemüse, Getreide und Hülsenfrüchte sind besonders reich an wertvollen Nährstoffen und bioaktiven Substanzen.

Die klimafreundlichen Menüs sind bei Aramark inzwischen nicht nur im Aktionszeitraum im Angebot. In einigen unserer Betriebsrestaurants stehen die leckeren „Earth Week“ Gerichte aus frischen, regionalen Zutaten regelmäßig auf dem Speiseplan oder werden im Rahmen von Nachhaltigkeitsprojekttagen eingesetzt.