Browserwarnung
Neu-Isenburg, 24. Mai 2016

Aramark versorgt 76.000 Fans mit Speisen und Getränken beim DFB-Pokalfinale im Olympiastadion Berlin

Am vergangenen Samstag, den 21. Mai 2016 traten die Finalisten beim DFB-Pokalendspiel gegeneinander an. Für Aramark war das Stadioncatering im Berliner Olympiastadion auch in diesem Jahr wieder ein besonderer Höhepunkt. Mit regionalen und saisonalen Speisen in bester Qualität und Frische versorgte der Cateringdienstleister die rund 76.000 Fans.

Den Besuchern im ausverkauften Olympiastadion bot sich beim DFB-Pokalfinale zwischen FC Bayern München und Borussia Dortmund ein Spiel der Extraklasse. Für das gastronomische Geschmackserlebnis sorgte Aramark. Bereits seit 17 Jahren verantwortet der Catering-Dienstleister die Speisen- und Getränkeversorgung im Stadion der Hauptstadt. Die Zuschauer im Publikumsbereich genossen über beliebte Klassiker wie Bratwurst vom Grill und frisch gezapftes Bier hinaus, würziges Pulled Pork und saftige Burger. Vegetarisches und veganes Streetfood wie Gemüse-Wraps und Süßkartoffel-Pommes rundeten das kulinarische Angebot ab.

Das besondere Speisenkonzept im VIP-Bereich wird jährlich gemeinsam mit dem Deutschen Fußballbund entwickelt. Im Mittelpunkt stehen sorgfältig ausgewählte Produkte aus der Region in bester Qualität und immer mit großem handwerklichem Können frisch zubereitet.

An zahlreichen Live-Cooking-Aktionsständen sorgte die Zubereitung vor den Augen der über 4.000 VIP-Zuschauer für Begeisterung. „Bei Aramark ist Frische erlebbar. Wir legen großen Wert auf einzigartige Gerichte, die unsere Gäste auf hohem  Niveau kulinarisch verwöhnen“, erklärt Michael Hübler, Betriebsleiter bei Aramark im Olympiastadion. „Mit saisonalen Zutaten aus der Region kreieren wir außergewöhnliche Spezialitäten und sorgen für das geschmackliche Highlight des Fußball-Großereignisses“, erläutert Küchenchef Kai Kaftan.

Um  die beste gastronomische Leistung  und einen exzellenten Service zu gewährleisten sind am Veranstaltungstag 1.300 Aramark-Mitarbeiter aus ganz Deutschland im Einsatz. Bereits im Herbst beginnen die ersten Vorbereitungen des Küchenteams im Olympiastadion für das DFB-Endspiel 2017.