Browserwarnung
Neu-Isenburg, 28. April 2016

Aramark ist ab 2017 neuer Gastronomiedienstleister der Koelnmesse

Das Catering-Unternehmen Aramark, Neu-Isenburg, übernimmt gemeinsam mit Kirberg Catering als regionalem Kooperationspartner ab 2017 die Messegastronomie auf dem Gelände der Koelnmesse.

Nach einem intensiven einjährigen Ausschreibungsprozess hat sich die Kölner Messegesellschaft für eine langfristige Partnerschaft mit einem der führenden Anbieter in Deutschland entschieden. „Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit dem erfahrenen Catering-Dienstleister. Gemeinsam werden wir die hohe Qualität der Gastronomieservices auf unserem Messegelände aufrechterhalten und das Angebot weiterentwickeln“, so Gerald Böse, Vorsitzender der Geschäftsführung der Koelnmesse im Rahmen der Vertragsunterzeichnung am 26.04.2016.

„Es freut uns sehr, dass wir mit unserem Konzept überzeugen konnten. Durch den Betrieb der Gastronomie an verschiedenen deutschen Messeplätzen und in vielen weiteren Veranstaltungslocations und Unternehmen bringen wir vielfältige Erfahrungen in die Zusammenarbeit mit der Koelnmesse ein“, sagt Jürgen Vogl, Vorsitzender der Geschäftsführung von Aramark. Das Catering-Unternehmen ist zusammen mit Kirberg Catering künftig für alle gastronomischen Angebote und Services auf dem Gelände der Koelnmesse zuständig. Dies umfasst den Betrieb aller Restaurants und Snack-Points auf dem Messeareal, ferner die Bereitstellung von Cateringdienstleistungen für Messestände sowie für Veranstaltungen und Events. Seit 2011 war zuvor das Catering-Unternehmen Sodexo für die Gastronomie auf dem Kölner Messegelände verantwortlich.

© Foto: Koelnmesse GmbH
Bild Vertragsunterzeichnung 1:
Vor der Kulisse des Kölner Doms unterzeichnen (v.l.n.r) Herbert Marner (Geschäftsführer, Koelnmesse GmbH), Gerald Böse (Vorsitzender der Geschäftsführung, Koelnmesse GmbH), Jürgen Vogl (Vorsitzender der Geschäftsführung, Aramark Deutschland) und Thomas Brütt (Geschäftsführer, Aramark Deutschland) den Vertrag.

© Foto: Koelnmesse GmbH
Bild Vertragsunterzeichnung 2:
Anstoßen auf den Vertragsabschluss (v.l.n.r.): Gerald Rosendahl (Bereichsleiter Sport-, Freizeit- und Messegastronomie, Aramark), Dr. Stefan Eckert (Geschäftsbereichsleiter Services und Mitglied der Geschäftsleitung, Koelnmesse GmbH), Frank Reh (Zentralbereichsleiter Einkauf, Koelnmesse GmbH), Jürgen Vogl (Vorsitzender der Geschäftsführung, Aramark Deutschland), Gerald Böse (Vorsitzender der Geschäftsführung, Koelnmesse GmbH), Jutta Kirberg (Geschäftsführerin, Kirberg Catering), Thomas Brütt (Geschäftsführer, Aramark Deutschland) und Herbert Marner (Geschäftsführer, Koelnmesse GmbH).

Als Anbieter für Catering und Service-Management zählt Aramark in Deutschland zu den führenden Dienstleistern in diesem Markt. Rund 9.200 Mitarbeiter sind bundesweit für die Aramark Holdings GmbH & Co. KG mit Sitz in Neu-Isenburg tätig. Das Catering-Unternehmen betreut in Deutschland etwa 500 Kunden in den Bereichen Betriebsgastronomie, Sport-, Freizeit- und Messegastronomie sowie Gesundheitswesen. Kirberg Catering, Bergisch Gladbach, ist im Kölner Umfeld bereits für die gastronomischen Angebote in verschiedenen Veranstaltungslocations zuständig, darunter die Flora, die Design Post und Dock.One.