Browserwarnung
Neu-Isenburg/Münster, 7. Juli 2014

Allwetterzoo Münster: Caterer Aramark zieht erste Zwischenbilanz zur neuen Zoogastronomie

Frisches, vielfältiges Angebot und hochwertiges Eventcatering

Seit Anfang Juni sind die gastronomischen Einrichtungen im Allwetterzoo Münster wieder vollständig geöffnet. Die Kioske, das Bistro und das Restaurant präsentieren sich in einem modernisierten Design. Das kulinarische Angebot zeichnet sich durch Vielfalt, Frische sowie regionale Produkte aus. Nach den ersten Wochen und einem großen Event im Allwetterzoo zieht der Catering-Dienstleister Aramark eine positive Zwischenbilanz.

Die Kioske des Allwetterzoos erstrahlen seit April in einem neuen, ansprechenden Erscheinungsbild. Das umgestaltete Bistro am Kinder- und Pferdepark und das modernisierte Restaurant haben seit Anfang Juni ihre Türen wieder geöffnet. Die Gäste freuen sich nicht nur über das helle, freundliche Ambiente, sondern auch über die frische und vielfältige Auswahl an Speisen, Getränken und Snacks, die Aramark bietet.

„Wir sind sehr erfolgreich gestartet. In den vergangenen Tagen haben wir noch einige Punkte optimiert und weitere Ideen umgesetzt“, resümiert Aramark-Betriebsleiter Lars Kreihe die ersten Wochen der neuen Zoogastronomie. „Die Zufriedenheit unserer Gäste liegt uns sehr am Herzen. Wir haben daher immer ein offenes Ohr für Anregungen und Wünsche der Zoobesucher, greifen diese gerne auf und arbeiten daran, sie umzusetzen.“

Das Aramark-Team im Allwetterzoo hat sich inzwischen gut eingespielt. Um seine Gäste mit ausgezeichneter Qualität und exzellentem Service zu begeistern, investiert Aramark viel Zeit und Engagement in die Ausbildung und konsequente Weiterbildung seiner Mitarbeiter. So wird der Catering-Dienstleister im Sommer sein Trainingsprogramm „Wir begeistern“ im Allwetterzoo implementieren. Das Schulungskonzept wurde für Führungskräfte im Besuchercatering entwickelt und bereits in vergleichbaren gastronomischen Einrichtungen von Aramark erfolgreich umgesetzt.

Doch damit ist noch nicht Schluss. Um den Zoobesuchern die Suche nach Verpflegungspunkten zu erleichtern, wird Aramark das bisherige gastronomische Leitsystem durch eine neue, übersichtlichere Wegeführung ersetzen. Darüber hinaus sind im Sommer vielfältige, wiederkehrende Aktionen geplant. So werden beispielsweise regelmäßige Aktionstage im Restaurant stattfinden, um den Kindern auf spielerische Art und Weise Wissenswertes zum Thema gesunde Ernährung zu vermitteln.

Neben der Bewirtschaftung der gastronomischen Einrichtungen schafft Aramark genussvolle Momente bei Events verschiedener Art im Allwetterzoo. Für Firmenveranstaltungen ebenso wie für private Feierlichkeiten entwickelt der Dienstleister individuelle Cateringkonzepte. Das erste große Eventcatering im Allwetterzoo richtete Aramark bei der Tagung des Verbands Deutscher Zoodirektoren e.V. (VDZ) im Juni aus. Höhepunkt war die Abendveranstaltung im Zoorestaurant für rund 150 Gäste. Dabei standen regionale Produkte sowie die frische, handwerkliche Zubereitung der Speisen im Fokus. Vor den Augen der Gäste grillten die Aramark-Köche Fleisch, Bio-Lachs und erntefrisches Marktgemüse. Vegetarische Spezialitäten aus dem Wok, knackige Salate und ofenfrischer Apfelstrudel standen ebenfalls zur Auswahl.

„Wir sind in Münster regional verankert und bewirtschaften hier insgesamt sechs Unternehmen. Das ermöglicht es uns, für unsere gastronomischen Leistungen im Allwetterzoo auf sehr gut ausgebildete Mitarbeiter, vor allem qualifizierte Köche, zurückzugreifen“, macht Lars Kreihe deutlich.